Wie richte ich meine Mailadressen ein?


Bevor wir damit anfangen können, die E-Mail-Adressen anzulegen, müssen wir uns auf unserem "Admin-Login" einloggen. Hierzu empfiehlt es sich, den Button rechts zu verwenden...

Die Zugangsdaten zum Adminbereich wurden Ihnen kurz nach der Bestellung zugesandt.

Zumeist beginnen Ihre Zugangsdaten mit C, gefolgt von einer 5-stelligen Nummer als Benutzernamen und das Passwort dazu...


E-Mail-Domain


Nach dem Login klicken Sie oben auf E-Mail. Damit ist E-Mail-Domain direkt angewählt. Dort klicken Sie den GRÜNEN BUTTON ("Neue Domain hinzufügen"), um zu beginnen... Danach tragen Sie Ihre Domain ein (funktioniert nur mit bei HPzone ISP gemieteten Domains, bzw. mit Domains, die auf einen Webspace oder Server bei HPzone ISP verweisen und den MX-Eintrag auf dem Nameserver entsprechend gesetzt haben!). Den Spamfilter stellen Sie vorab auf "Normal", da dies die optimale Konfiguration ist, welche auch von HPzone ISP gepflegt und erweitert wird, und bestätigen Sie mit "Speichern"... Sollten Sie eigene Einstellungen vor nehmen wollen, so sehen Sie dies etwas später auf dieser Seite... Falls Sie das DKIM-Modul nutzen möchten, so können Sie dies beim Support kostenfrei beantragen.



E-Mail-Konto anlegen
E-Mail-Konto anlegen

E-Mail Konto


Wenn Sie unter E-Mail-Konto auf den großen grünen Button geklickt haben, haben Sie eine Reihe selbsterklärender Angaben zu machen... Um ein Passwort festzulegen, können Sie alternativ zum selbst ausdenken auch ein Sicheres Passwort vom Server generieren lassen... Sollten Sie Ihr Mailkonto nicht ungeachtet des gebuchten Paketes weiter einschränken wollen, so lassen Sie das Feld "Beschränkung" einfach wie es ist... Kein Eintrag, bzw. eine 0 als Eintrag steht in diesem Fall für "unbeschränkt", eben nur mit der Beschränkung des gebuchten Paketspeicherplatzes... Den Spamfilter setzen Sie wieder auf "Normal", setzen im Besten Fall einen Haken bei Greylisting und klicken zum Abschluss auf Speichern.



Mailkonten-ALIAS für bestimmte Zwecke
Mailkonten-ALIAS für bestimmte Zwecke
Konfiguration des lokalen Mailprogrammes
Konfiguration des lokalen Mailprogrammes

E-Mail Alias


Für den Fall, dass Sie daran interessiert sind, Ihre Mailkonten nach Außen hin vor Hackerangriffen zu schützen, können Sie auch einfach Mailkonten-Aliase verwenden...

 

Zum Beispiel schützen Sie sich, indem Sie sich ein Mailkonto mit der Adresse "x123fdh4564fgh132@IhreDomain.de" machen... Diese E-Mail-Adresse geben Sie aber nicht raus... Im Gegenteil... hier kommt der E-Mail-Alias ins Spiel... Dort geben Sie Ihre reguläre Mailadresse ein, die Sie nach Außen hin haben möchten und verweisen auf Ihr eben angelegtes E-Mail-Konto... Setzen Sie alle drei Haken in dieser Eingabemaske, damit alles funktioniert und klicken auf SPEICHERN...!

in Ihrem lokalen Mailprogramm haben Sie nun einige Einstellungen zu machen, damit das mit dem Mailkontenalias auch funktioniert... Die Beispielkonfiguration, um mit dem oben genannten Beispiel zu arbeiten, habe ich für Sie eben einmal in die Eingabemaske von Mozilla Thunderbird (kostenlos!) eingegeben und habe Sie in dem Moment "Max Muster" genannt... im Beispiel auf dem Bild Links gehen wir außerdem davon aus, dass "IhreDomain.de" als Alias für die "hpzone-beispiel.de" gesetzt wurde.